Start
Jugendberatungshäuser Mitte


Jugendberatungshaus compass.mitte

Ziel der Beratung und Begleitung ist die soziale Integration der jungen Menschen zu einer selbständigen, unabhängigen und eigenverantwortlichen Lebensführung. Sie beinhaltet Hilfen bei der Entscheidung für den beruflichen Weg, internetgestützte Suche von Ausbildungs-, Arbeits- und Praktikumsplätzen. 

Die Beratung und Begleitung geht im Bedarfsfall weit über die reine Berufswegeplanung hinaus und berücksichtigt aktuelle individuelle Probleme und Lebensentwürfe.

compass.mitte
Jacobystraße 4
10179 Berlin

Tel: (030) 70 72 58 - 0
Fax: (030) 70 72 58 - 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 http://www.compass-mitte.de

compass.mitte
Hussitenstraße 62
13355 Berlin

Tel: (030) 322 94 28 - 78
Fax: (030) 322 94 28 - 88

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 http://www.compass-mitte.de

Jugendberatungshaus sos.mitte

Das Jugendberatungshaus sos.mitte ist Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren im Stadtteil Wedding. Im Mittelpunkt steht Beratung zu den Themen Ausbildung und Beruf, aber auch Lebensberatung.

Das Ziel ist es, Orientierungs- und Perspektivlosigkeit zu beseitigen. Die Sozialpädagogen unterstützen junge Menschen ganzheitlich und möchten ihnen Mut machen, ihre Zukunft in die Hand zu nehmen. Das beginnt bei Information über berufliche Fördermöglichkeiten sowie dem Ausgleichen schulischer Defizite und endet mit der Begleitung zu Ämtern und Institutionen im Vorfeld der Ausbildungsaufnahme. Gemeinsam mit den jungen Menschen werden im Internet Berufsbilder und Ausbildungsplatzangebote recherchiert, wird Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen geleistet und auf Eignungstests sowie Bewerbungsgespräche vorbereitet.

Eine spezielle Beratung für junge Mütter soll helfen so schnell wie möglich einen Ausbildungsplatz zu finden, ohne dass die Entwicklung des Kindes beeinträchtigt wird. Der Übergang von der Schule zur Ausbildung sollte möglichst ohne größere Unterbrechungen stattfinden. Nur so lassen sich weitere Probleme und die Perspektivlosigkeit vermeiden.

Das SOS-Jugendberatungshaus arbeitet in Kooperation mit Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Arbeits-, Sozial- und Jugendämtern, Bildungsträgern sowie freien Trägern der Jugendhilfe.

Jugendberatungshaus sos.mitte
Edinburger Straße 55, 13349 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch: 9:00-13:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

 http://www.sos-berlin.de/unser_angebot/jugendberatungshaus

 

mentos.mitte – Jugendberatungshaus in Moabit

Als eines von 4 Jugendberatungshäusern des Bezirkes Mitte bietet mentos.mitte jungen Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren Beratung und Begleitung beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Arbeit an.

Angesprochen werden vor allem Jugendliche und junge Menschen, die in Moabit oder in Mitte wohnen oder hier zur Schule gehen und ein Anliegen aus dem Themenbereich berufliche Bildung haben.
Angeboten wird individuelle Unterstützung im Übergangsprozess ins Berufs- und Erwachsenenleben. Alle Anliegen finden ein offenes Ohr - nicht nur die persönliche Berufswahlentscheidung und Ausbildungsplatzsuche wird und begleitet, sondern in allen Fragen der Lebensbewältigung unterstützt.

mentos.mitte – Jugendberatungshaus in Moabit
Ansprechpartner: Gotlinde Lwanga und Sascha Köhler
Rathenower Straße 16 (2.OG) 10559 Berlin

Tel: 030. 39 87 96 31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Der Überblick

Der "Wegweiser Ausbildung" für Mitte und der Ausbildungsatlas für den Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg sind ein gelungener Service der Jugendberufshilfe und der Jugendberatungshäuser.

Download "Wegweiser Ausbildung Mitte":
http://www.tipps-fuer-berliner-schulen.de/files/Wegweiser_Ausbildung_Mitte.pdf